Phoenix Hundezubehör Manufaktur 

Andreas Schrimm 
Nordring 21
24890 Stolk

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. : DE 229707851

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.“

· Tel.: 046 23 - 18 98 39 

· Fax: 046 23 - 18 98 59

· Email: phoenix-manufaktur@gmx.de

Gerichtsstand ist Amtsgericht Schleswig

Inhaltlich verantwortlich gemäß §10 MDStV:
Andreas Schrimm

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote.
Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. 
Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Phoenix Hundezubehör Manufaktur 
Nordring 21
24890 Stolk

Fax: 04623-189859


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind.
Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Paketversandfähige Sachen sind frei Haus zurückzusenden.Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlaßt haben (z. B. durch Download etc.).

Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ):

Allen Lieferungen und Leistungen der Phoenix Hundezubehör Manufakur aufgrund von Onlinebestellungen über das Internet oder andere Onlinedienste liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung von der Phoenix Hundezubehör Manufakur sowie der Schriftform; dies gilt auch für eine Abbedingung des Schriftformerfordernisses.


Angebote und Preise:

Unsere Angebote sind - soweit nicht abweichend angegeben - freibleibend.
Die angegebenen Preise verstehen sich - soweit nicht abweichend angegeben - inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Technische Beschreibungen:

Alle technischen Entwürfe, Skizzen, Maße, Leistungsdaten, Normen, und andere beschreibende Aussagen in Broschüren, Prospekten, Datenblättern, Zeichnungen oder ähnlichen Druckwerken sind unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich von uns zugesichert sind.


Lieferung:

Die Phoenix Hundezubehör Manufakur wird nach Möglichkeit vereinbarte oder angegebene Lieferzeiten pünktlich einhalten, ist jedoch berechtigt Lieferverpflichtungen in Teillieferungen zu erfüllen.
Werden diese um mehr als sechs Wochen überschritten, so hat der Kunde das Recht, eine Nachfrist mit dem Hinweis zu setzen, daß er die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehnt. Diese Nachfrist muß mindestens einen Monat betragen. Kommt so dann eine Einigung über ein neues Lieferdatum nicht zustande, so kann der Kunde nach Ablauf der Nachfrist durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Sollte der Käufer im Fall des Verzuges oder der Unmöglichkeit Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, so beschränkt sich dieser bei leichter Fahrlässigkeit auf höchstens 5 % des Kaufpreises und umfaßt lediglich den Ersatz unmittelbaren Schadens, also insbesondere nicht Ersatz des entgangenen Gewinns oder eines sonstigen mittelbaren Schadens. Weitergehende Ansprüche des Käufers - insbesondere auf Lieferung - sind ausgeschlossen.
Bei Annahmeverweigerung von ordnungsgemäß und innerhalb einer 
angemessenen Zeit gelieferten Sendungen berechnen wir die uns 
entstandenen Kosten (Versandkosten, Arbeitszeit sowie Auslagen) und 
stellen diese in Rechnung.
Fällt die Durchführung eines Auftrags aus Gründen aus, die wir nicht zu vertreten haben, insbesondere wegen Rechnerausfalls, höherer Gewalt, Streik, Störungen aus dem Verantwortungsbereich von Dritten, oder aus vergleichbaren Gründen, so wird die Durchführung des Auftrags im Rahmen unserer Möglichkeiten nachgeholt.

Transport:

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware dem Transportunternehmer übergeben worden ist und das Lager verlassen hat. Dies gilt auch dann, wenn die Phoenix Hundezubehör Manufakur in Ausnahmefällen die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen. Bei Sendungen des Kunden an die Phoenix Hundezubehör Manufakur trägt der Kunde jedes Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei der Phoenix Hundezubehör Manufakur, Nordring 21 in 24890 Stolk. Rücksendungen werden nur frankiert und ohne Nachnahme sowie unfrei angenommen.


Bezahlung:

Warenlieferungen erfolgen gegen Vorkasse. 
Liegen Ausnahmen vor und die Warenlieferungen erfolgen auf Rechnung von der Phoenix Hundezubehör Manufakur sind diese sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar. Ab dem 14. Tag nach Rechnungsdatum ist die Phoenix Hundezubehör Manufakur berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz der LZB zu verlangen, es sei denn, daß die Phoenix Hundezubehör Manufakur, höhere Verzugszinsen oder der Käufer eine geringere Belastung der Phoenix Hundezubehör Manufakur nachweist, ohne daß es der vorherigen Mahnung bedarf. Etwaige Spesen gehen zu Lasten des Kunden. Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur dann geltend machen, soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


Gewährleistung/Garantie:

Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird die Phoenix Hundezubehör Manufakur Fehlmengen nachliefern und im übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach ihrer Wahl die Ware umtauschen, sie zurücknehmen oder dem Käufer einen Preisnachlaß einräumen. Ist im Falle des Umtausches der Ware auch die zweite Ersatzlieferung mangelhaft, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. Die Gewährleistung für Mängel bei Ausrüstungsgegenständen ist auf Nachbesserung beschränkt.
Die Mängelgewährleistungsfrist für von uns gelieferte Waren beträgt zwei Jahre ab Ablieferung. In den Fällen des § 438 Abs. 1 Nr. 2 und § 634a Abs. 1 Nr. 2 gilt die gesetzliche Frist. Für Schadensersatzansprüche im Sinne des § 307 Nr. 7 a.) u. b.) BGB gilt die gesetzliche Frist.


Haftungsbegrenzung, Schadensersatzansprüche:

Wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten haften wir für uns und unsere Erfüllungsgehilfen nur in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit.
Der vorstehende Ausschluss gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit, bei schuldhaftem Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten und in Fällen zwingender Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
Rückgaberecht:

Sie können alle Artikel, ohne Angabe von Gründen, innerhalb von 14 Tagen gemäss § 355 Widerrufsrecht Fernabsatzgesetz nach Erhalt der Ware zurückgeben. Zur Wahrung der Frist reicht es aus, wenn Sie die Artikel rechtzeitig an die Phoenix Hundezubehör Manufakur absenden. Bei Waren die nicht per Postpaket zurückgeschickt werden können, genügt die fristgerechte Absendung Ihres Rücknahmeverlangens innerhalb von 14 Tagen per Brief, per E-Mail, per Telefon oder Fax.. Die Waren sind in ihrer Originalverpackung und ungebraucht zurück zu senden. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig.
Die Rücksendekosten werden gemäß § 357 BGB erstattet, vorausgesetzt:
- Die Rücksendung erfolgt von einer deutschen Lieferadresse;
- Die fristgerechte Absendung Ihres Rücknahmeverlangens;
- Die Ware wurde frei Haus zurückgesendet ( Unfreie Lieferungen werden nicht angenommen )
- Der Bestellwert liegt über 40.- Euro. Maßgeblich ist der Wert der Bestellung zum Kaufzeitpunkt.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind:

- Maß-, Einzel-, oder Sonderanfertigungen, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden und eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Eigentumsvorbehalt:

Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Ausgleich von der Phoenix Hundezubehör Manufakur aufgrund des Vertrages zustehenden Forderungen im Eigentum der Phoenix Hundezubehör Manufakur. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die die Phoenix Hundezubehör Manufakur gegen den Käufer im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand, z. B. aufgrund von Reparaturen sowie sonstigen Leistungen, nachträglich erwirbt. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt, solange er seinen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung fristgerecht nachkommt. Der Kunde ist verpflichtet, der Phoenix Hundezubehör Manufakur alle im Rahmen einer Rechteverfolgung aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.


Datenschutz:

Die Phoenix Hundezubehör Manufakur ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten (§ 33 BDSG).


Rechtswahl:

Für das Rechtsverhältnis zwischen den Vertragsparteien gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Wirksamkeit:

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. In diesem Fall werden die Vertragsparteien in gegenseitigen Einvernehmen die unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung ersetzen, welche der Gesetzgeber nach geltendem Recht vorschreibt. Gleiches gilt, soweit der Vertrag zwischen den Parteien eine nicht vorgesehene Lücke aufweist.